DGS-CD der Bundesanstalt für Arbeit

Inhalt



Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Gehörlose oder hochgradig hörbehinderte Menschen betreuen, besuchen im Rahmen von Fortbildungen Gebärdensprachkurse, um die Kommunikation mit ihren gehörlosen Kunden zu verbessern. Um diesem Personenkreis die Möglichkeit zu geben, ihre erworbenen Kenntnisse individuell und zeitnah zu erweitern und zu üben, wurde vom DESIRE-Team eine netzwerkbasierte Gebärdensprach-CD-ROM entwickelt, die es Berufsberatern ermöglicht, für ihren Arbeitsbereich wichtige Vokabeln und Phrasen in Deutscher Gebärdensprache (DGS) abzurufen.



Da die CD nur die für Berufsberater relevante Inhalte enthält, wurde eine Vorauswahl an Vokabeln und Phrasen getroffen. Für den Bereich Vokabeln stehen folgende Oberbegriffe zur Verfügung: Arbeitsamt, Ausbildung, Beruf, Familie, Farben, Fragewörter, Freizeit, Himmelsrichtungen, Hörstatus, Länder, Modalverben, Monate, Personen, Rechnen, Schulfächer, Städte, Tests, Zahlen, Zeiten. Bei den Phrasen kann aus den folgenden Dialogsequenzen/-situationen ausgewählt werden: Begrüßung/Vorstellung, Anliegen/Berufswahl, Familie, Schule, Gebärdensprachkompetenz, Vorbereitung auf die psychologische Untersuchung.

Diese CD-Rom wird bundesweit in den Berufsberatungszentren der Arbeitsagenturen eingesetzt.

Dauer


Das Projekt wurde 2002 konzipiert und umgesetzt.

Förderung


Das Projekt wurde von der Bundesagentur für Arbeit gefördert.

Mitarbeiter

Dr. Ulla Louis-Nouvertné, Dr. Florian Kramer, Benno Hermes

ImpressumDatenschutz und HaftungsausschlussWebmaster    © September 2004, letzte Aktualisierung: 24.08.2009