SignGes - Interne Eröffnungsfeier


Am 18. Juni 2014 feierte SignGes - das Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik - die erfolgreiche Gründung an der RWTH. Bei der RWTH-internen Eröffnungsfeier begrüßte die Prorektorin Prof. Klee und der Dekan der Philosophischen Fakultät die anwesenden Mitglieder der RWTH Aachen. Der Geschäftsführende Direktor Prof. Willmes-von Hinckeldey referierte stellvertretend für das Direktorium (Prof. Brettel, Prof. Jarke, Prof. Niehr, Prof. Spijkers, die wiss. Geschäftsführer Dr. Grote und Dr. Kramer sowie die Mitarbeitervertreter Ege Karar und Horst Sieprath) über die Geschichte, Arbeit und Vision des neuen Zentrums der Philosophischen Fakultät. Die stellvertretende Geschäftsführende Direktorin Prof. Mittelberg und der Senior Advisor Prof. Jäger ergänzten die von Herrn Sieprath in Gebärdensprache moderierten Veranstaltung mit Vorträgen zur Gestik im multimodalen Dialog und zum Sprachursprung.

Vorstellung des Kompetenzzentrum SignGes



Prof. Dr. Klaus Willmes-von Hinckeldey

Sprachursprung – Die Evolution der menschlichen Sprachfähigkeit und die Bedeutung der Gebärdensprache



Prof. Dr. Ludwig Jäger

Gestik im interdisziplinären Dialog – Theorie, Empire, Technologie



Prof. Dr. Irene Mittelberg

Die Professoren Jäger, Huber und Willmes-von Hinckeldey im Gespräch



Die Professoren des SignGes Vorläufers – der Forschungsgruppe Desire (Deaf and Sign Language Research Team) - im Video

ImpressumDatenschutz und HaftungsausschlussWebmaster    © September 2004, letzte Aktualisierung: 16.10.2014